Loading...

Regularien

Allgemeine Information 

  1. Veranstalter des Blende Eins Filmfestes ist Jade Immobilien Management GmbH im Rahmen des Südstadtfestes im Sanierungsgebiet „Westliche Südstadt- Soziale Stadt“.

Teilnahmebedingungen 

  1. Für das 3. Blende Eins Filmfest Wilhelmshaven können Kurzfilme (max. 30 Minuten) aller Genres in den Formaten DCP, 35mm, BluRay, H.264 und ProRes eingereicht werden.
  2. Grundlage für eine Anmeldung der Filme ist der Einsender ist älter als 18 Jahre alt und ein vollständig ausgefülltes Online-Anmeldeformular, das bis zum 01.09.2018 bei Blende Eins Filmfest eingegangen sein muss, sowie eine Sichtungsmöglichkeit des Films.
  3. Zur Sichtung und Vorführung muss eine Ansichts-DVD/Blu-ray oder ein Online-Link beim Blende Eins Filmfest (unter blende-eins.de oder postalisch an Blende Eins, c/o Plug&Work, Emsstr. 20, 26382 Wilhelmshaven) eingereicht werden. Anmeldeschluss ist der 01.09.2018. Falls die Originalsprache des Films nicht deutsch ist, müssen Sichtungs- und Vorführkopie deutsch untertitelt sein. Wenn der Film als Online-Link eingereicht wird, müssen Link und Passwort bis zum 15. September 2018 gültig sein. Beiträge können nach Einreichung nicht zurückgezogen werden.
  4. Produzenten, Verleiher oder sonstige Organisationen, die einen Film anmelden, haben sich gegenüber dritten Personen, die an der Produktion beteiligt waren, zu vergewissern, dass diese mit einer Teilnahme am Festival einverstanden sind.

Gewinner

  1. Es gibt drei verschiedene Preise, den Blende Eins Hauptpreis, den Jadehochschule Sonderpreis und den Publikumspreis. Je nach Menge der Einreichung kann die Jury bis zu 3 Gewinnerfilme ernennen. Bei reger Teilnahme nehmen die nominierten zusätzlich am Publikumspreis teil. Dies bedeutet, dass unter den vor Ort gezeigten Filmen das Publikum einen zusätzlichen Sieger durch Abstimmung ernennen kann.

Praktische Dinge

  1. Die Einreichung ist kostenfrei. Das Blende Eins Filmfest entrichtet keine Gebühr für die Vorführung. Eine Auswahlkommission entscheidet über die Aufnahme in das Festival-Programm.
  2. Die Kosten für den Hinversand von Sichtungs- und Vorführkopie übernimmt der Einsendende. Die eingereichten Sichtungskopien verbleiben im Archiv des Blende Eins Filmfestes, sofern nicht entsprechendes Rückporto beigelegt wird. Hin- und Rückversand erfolgen auf Gefahr des Anmeldenden.
  3. Es erfolgt kein Rückversand der Sichtungskopien. Sichtungskopien verbleiben im Archiv von BlendeEins. Das BlendeEins-Team behält sich das Recht vor, den Film bei Folgeveranstaltungen imRahmen von BlendeEins zu zeigen.
  4. Der Veranstalter haftet nicht für Vorführkopien, die während des Versands beschädigt werden.
  5. Sendungen aus dem außereuropäischen Ausland müssen unbedingt folgende Aufschrift tragen:
    1. Temporärer Import.
    2. Nur für kulturelle Zwecke.
    3. Kein Handelswert.
  6. Vorführkopien, die nicht bis zum 01.09.2018 beim Veranstalter eintreffen, können u. U. nicht berücksichtigt und nur auf Kosten der Einreicherin/des Einreichers zurück gesendet werden.
  7. Die Anmeldung zur Teilnahme an Blende Eins Filmfest 2018 gilt als Anerkennung der vorstehenden Regularien.
  8. Gerichtsstand ist Wilhelmshaven.